×

Interreligiöser Frauentreff

HAMELN. Das zehnjährige Bestehen feierte der interreligiöse Frauentreff Hameln unlängst in den Räumen der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde.

Zwischen zehn und dreißig Frauen aus den muslimischen, jüdischen und christlichen Gemeinden der Stadt hameln kommen drei- bis viermal im Jahr in den verschiedenen Gotteshäusern zusammen und tauschen sich aus. Dabei stehen die drei Weltreligionen im Mittelpunkt des Interesses. Viele Themen sind in den vergangenen Jahren bereits behandelt worden: Biblische Gestalten standen ebenso im Mittelpunkt wie Fragen der Tradition, praktische Fragen ebenso wie theologische Inhalte: Essen und Trinken, Musik, Rituale und Kleidung in den drei Weltreligionen, die Auslegung der jeweils eigenen Heiligen Schrift, Feiertage und Rituale im Judentum, Islam und Christentum.

Initiiert wurde die Veranstaltungsreihe 2008 in Hessisch Oldendorf, unter anderem von Rachel Dohme, um Vorurteile abzubauen.PR




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt