×
Zukunft des Landgasthauses "Schinkenkruse" ist ein halbes Jahr nach dem Insolvenzantrag weiter ungewiss

"Interessenten sind leider noch keine Käufer"

Luhden (tw). Der Verkauf des am 6. März 2008 nach 122 Jahren endgültig in die Insolvenz gegangenen Landgasthauses "Schinkenkruse" gestaltet sich genauso schwer wie befürchtet. "Es gab Interessenten, ja - aber Interessenten sind leider noch keine Käufer", erklärt Matthias Lehmann (Kanzlei Handschuh + Lehmann, Bückeburg) auf Anfrage der Land es-Zeitung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt