×
Spazierwege um Hemmendorf vom Müll befreit

Interesse an Umwelt

HEMMENDORF. Auf gute Resonanz ist der Umwelttag in Hemmendorf gestoßen.

Insgesamt 27 Bürger im Alter von zwölf bis 85 Jahren haben die um den Ort herumführenden Spazierwege von Müll befreit. Dazu gehörten Mitglieder der Kulturgemeinschaft, des Ortsrats und der „Wühlmäuse“. Auch Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr Hemmendorf waren mit von der Partie. „Dass sich junge Leute in die Aktion einbringen, macht ihr Interesse an einer sauberen Umwelt deutlich“, so Ortsbürgermeister Friedrich Lücke.

Gesammelt wurden etliche Plastikbecher und Pfandflaschen. Aber auch jede Menge Papier, ein alter Drucker und eine aufgebrochene Geldkassette. Zum Abschluss der Aktion wurden die Helfer mit Getränken und Bratwurst beköstigt – frisch gegrillt von Dieter Georgi, dem Vorsitzenden der Kulturgemeinschaft Hemmendorf. sto




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt