weather-image
26°
Unter neuer Leitung

Inhaber-Wechsel bei der Weser-Apotheke Eisbergen

Der Wechsel war schon länger beschlossene Sache. Mit dem Jahreswechsel hat Nikolaus Gottfried die Weser-Apotheke an der Hildburgstraße 23 A in Eisbergen in neue Hände gegeben. Nach gründlicher Suche hatte er mit Sabine Müller eine Nachfolgerin gefunden.

Service und Mitarbeiterinnen-Team bleiben wie gewohnt erhalten. Nach 40 Jahren hat Nikolaus Gottfried die Weser-Apotheke in Eisbergen Anfang des Jahres an die Apothekerin Sabine Müller übergeben. Foto: who

Sabine Müller führt jetzt die 1957 gegründete Apotheke als selbstständiges Unternehmen weiter. Sozusagen bei laufenden Motoren hat sich der Wechsel inzwischen vollzogen. Nikolaus Gottfried selber begleitet zurzeit noch die Übergangsphase und wird auch gelegentlich als Urlaubsvertretung aushelfen. „Etliche (Kunden) kommen und verabschieden sich persönlich“, stellte der 73-Jährige fest, als sich die Nachricht vom Wechsel im Dezember unter den Eisbergern herumgesprochen hatte. Denn: In vier Jahrzehnten sind viele persönliche Kundenverbindungen entstanden. – Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern, unterstreicht die gebürtige Rheinländerin Sabine Müller, die zuvor über mehrere Jahre in verschiedenen Apotheken im Raum gearbeitet hat. Darum hat sie auch das Mitarbeiterinnen-Team übernommen – mit Marita Stephan, Jutta Dankert, Inna Diekmann, Tanja Slater, Petra Edler und Claudia Schlensker als bekannte Gesichtern.

In diesem Zusammenhang können auch die zahlreichen Stammkunden sicher sein, dass das Leistungsspektrum der Weser-Apotheke in gewohnter Weise erhalten bleibt und die vielfältigen Bereiche einer modernen Gesundheitsadresse abdeckt. Neben der Versorgung mit allen erforderlichen Arzneimitteln werden unter anderem auch weiterhin die fundierte Ernährungs- und Impfberatung sowie Informationen zu Themen wie Diabetes, Wundversorgung oder Sonnenschutz zum Leistungsangebot zählen. Darüber hinaus werden im hauseigenen Labor nach ärztlichen Vorgaben und modernen Richtlinien Salben und Cremes nach Apotheker-Art hergestellt.

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8.30 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr sowie Mittwoch von 8.30 bis 13 Uhr und Sonnabend von 9 bis 13 Uhr.

who

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare