×
Verwaltung und Wirtschaftsvereinigung laden Firmen zum Gespräch über geplante Projekte

Infos – damit die Arbeit in der Stadt bleibt

Bad Münder (jhr). Das Konjunkturprogramm des Bundes wird insbesondere an den münderschen Schulen und Sporthallen Sanierungen, Renovierungen und bauliche Veränderungen möglich machen. Diese staatlichen Investitionen sollen aber auch, so der erklärte politische Wille, vor allem dem lokalen und regionalen Handwerk zugute kommen und Arbeitsplätze sichern. Die ersten Ausschreibungen sind für Juli angekündigt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt