×
„Blues, Roots & Song“ in Schneverdingen

Individuell und einzigartig

„The same procedure as every year“ – und das bereits zum 14. Mal. Auch in diesem Jahr präsentieren die Veranstalter auf dem „Blues, Roots & Song“-Festival einen Mix aus Blues, Rock, Soul, Funk und Folk – alles auf dem mit Jahrhunderte alten Eichen bewachsenen Gelände des Theeshofes in Schneverdingen.

Allen voran „Mr. Bluesharp“ Steve Baker, der mit seiner Band das Event eröffnen wird. Ob Dieter Bohlen, Truckstop, Howard Carpendale oder Achim Reichel – sie allesamt profitierten bei unzähligen Studioaufnahmen von den Mundharmonika-Künsten des Briten. Mit seinem 2018 erschienenen Soloalbum „Perfect Getaway“ legte der hoch angesehene Instrumentalist zum ersten Mal die Rolle des Begleitmusikers ab und präsentiert seitdem mit viel Herzblut seine Eigenkompositionen

Darauf folgt die achtköpfige Band Wellbad aus Hamburg, die nach eigenen Angaben 120 Prozent Leidenschaft auf die Bühne bringt – und das mit einem wohldosierten Mix aus Roots, Rock, Hip-Hop, Jazz und Blues. Komplettiert wird das erstklassige Line-Up durch den dänischen Musiker Mike Andersen , der eine facettenreiche Mischung aus Singer-Songwriter-Soul und R’n’B präsentieren wird.

Theeshof am Langelohsberg, Schneverdingen, 13. Juli, 19.30 Uhr, Karten, 05193/ 93800




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt