×
DLRG-Zeltlager mit vielen Aktionen an Land und auf dem Wasser

Indianer am Weserufer

Hameln. Howgh! Das traditionelle Zeltlager der Hamelner DLRG-Jugend stand diesmal unter dem Motto „Indianer“. 30 Kinder und Jugendliche vom Stamme „DLRG-Jugend Hameln“ hausten in ihren selbst errichteten Wigwams und besiedelten mitredaktion

13 Betreuern aus dem DLRG-Jugendvorstand die Grünfläche zwischen Vereinsheim und Weser.

Um den Gesang des Indianervolkes rhythmisch zu begleiten, bastelten die kleineren Indianer Trommeln aus Blumentöpfen. Lederbänder mit Federn und Perlen gemeinsam als Ketten verarbeitet, statteten das Indianervolk stilecht aus. An einem Tag wurde die Reservatsgrenze überschritten und Landflucht betrieben: Zum Spaß aller paddelten die jugendlichen DLRG-Mitglieder auf der Weser von Hehlen nach Hameln. Während der planmäßigen Rast in Emmerthal verspeisten die Kinder und Jugendlichen mit großem Appetit die dort gereichten Hotdogs.

Für die Mahlzeiten, gemeinsamen Indianerrituale und Spiele hatte der Jugendvorstand große Gruppenzelte aufgebaut. Bei schönstem Sommerwetter und entsprechenden Temperaturen fühlten sich alle draußen zu Hause. Der Verbrauch an Sonnenschutzcreme war enorm. Zwischen den Aktionen wurde Fußball gespielt. Auch in der Weser wurde geschwommen und zur Begeisterung aller erhielt jedes Indianerkind eine kleine Wasserpistole.

Am letzten Tag eroberte das Indianervolk das DLRG-Jugend- und Schulungsheim zum Schutz vor einem drohenden Gewitter. Abschließend drehten Ann-Kathrin, Henri, Jannis und Jannis, Jonica, Julius, Kerstin, Louis, Morten, René, Robin, Torben und Vanessa vom Jugendvorstand ein lustiges Video für die Cold Water Challenge 2014. Dazu nominiert hatten die DLRG-Ortsgruppe Anderten e. V. und die Wachbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Hameln.

Von Hehlen über Emmerthal nach Hameln paddelten die DLRG-Mitglieder.

Das Zeltlager am DLRG-Vereinsheim unterhalb der Pyrmonter Straße in Hameln.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt