weather-image
17°
Langjährige Betreuerin Soja Nikiforowa liegt im Krankenhaus / Gastkinder aus der Tschernobylregion herzlich empfangen

In Windeseile Dolmetscherin für Swonez-Kinder organisiert

Bad Eilsen (sig). Die Abendbrotzeit war schon vorüber, als endlich der Bus mit den Ferienkindern aus Swonez an der Christuskirche eintraf. Erst gegen 19 Uhr hatte er den Flughafen Hannover-Langenhagen verlassen. Es gab herzliche Umarmungen, denn etliche der neun Mädchen und vier Jungen waren schon einmal bei der Eilser Tschernobylhilfe zu Gast.

Man kennt sich. Herzliche Begrüßung der Swonez-Kinder bei der An


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt