weather-image
23°
Saisoneröffnung an diesem Wochenende: Werke der Künstlerkolonie Worpswede und Malerei von Isa Dahl

In Schwalenberg zieht endlich wieder die Kunst ein

Schieder-Schwalenberg. Mit zwei hochkarätigen Ausstellungen eröffnet im Künstlerort Schwalenberg an diesem Wochenende die Ausstellungssaison 2011. In der Städtischen Galerie (Marktstraße 5) sind unter dem Titel „UnEndlich Landschaft. Die Künstlerkolonie Worpswede“ Meisterwerke aus Worpswede bis 13. Juni zu sehen. Und im Robert-Koepke-Haus (Polhof 1) zeigt die Stuttgarter Künstlerin Isa Dahl mit „sichtweise“ ihre farbintensiven Malereien. Öffnungszeiten für beide Expos: dienstags bis samstags jeweils 14 bis 17.30 Uhr, sonntags 10 bis 12 und 14 bis 17.30 Uhr. Ein Besuch beider Ausstellungen ist unbedingt zu empfehlen. Warum? Natürlich darum:

Hans am Ende: Frühling in Worpswede, um 1900 (Worpsweder Kunststiftung Friedrich Netzel)


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt