weather-image
29°
Zwei Jahre Wochenmarkt: Die Umsätze lassen zu wünschen übrig - aber die Händler bleiben treu

In Rolfshagen dürft's gern ein bisschen mehr sein

Rolfshagen (crs). Es ist die familiäre Atmosphäre, die bezaubert. Junge Mütter schieben mit dem Kinderwagen über den kleinen Platz, alte Menschen halten einen Plausch in der Sonne, die Beschicker winken ihren Stammkunden schon von weitem zu - und natürlich darf es dann auch mal ein bisschen mehr sein. Sein zweijähriges Bestehen hat der Wochenmarkt in Rolfshagen gestern gefeiert: Mit Bratwurst und Kaffee, mit Fischbrötchen und Glücksrad. Und mit deutlich mehr Kunden als üblicherweise.

"Es ist ein schöner Markt": Obsthändlerin Margarete Wenthe.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt