weather-image
31°
Hamelner Autor gibt der Sage eine neue Dimension

In Marco Bergmanns Roman liebt der Pfeifer einen Mann

Hameln. Gier, Geiz und Rachegedanken – ist das die tragische und düstere Geschichte des Rattenfängers? Wie dunkel muss sein Leben gewesen sein, damit er es über das Herz bringen konnte, die Hamelner Kinder zu entführen? Fragen, die sich Marco Bergmann gestellt hat. Fragen, denen er auf seine Art nachgegangen ist. Immer dicht an der Basis der Sage. Aber mit großer künstlerischer Freiheit bei der Ausschmückung der Geschichte. „Ich habe versucht, mich dem Leben des Rattenfängers psychologisch zu nähern“, sagt Marco Bergmann. Was war er für ein Mensch? Was hat ihn getrieben?

270_008_4251414_hm402_2302.jpg

Autor:

Karin Rohr


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt