weather-image
16°
Christine Heckler ankert in Monrovia

In jedem Hafen warten Kranke in langen Schlangen

Vehlen (sig). "In welchem Hafen auch immer unser Schiff vor Anker ging, kurze Zeit später standen dort lange Schlangen von kranken Menschen - in der Hoffnung, dass wir ihnen helfen konnten." Und wie diese Hilfe aussah, darüber berichtete die OP-Schwester Christine Heckler bei einem Vortrag im Gemeindehaus "Elim".

Christine Heckler


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt