×
In den „Spargelmonaten“ erntet Familie Rust auf ihrem Hof 18 Tonnen Spargel / Nicht nur klassische Gerichte beliebt

In Grün oder Weiß frisch auf den Tisch

Auf ihrer derzeit viereinhalb Hektar großen Ertragsanlage in Hagenburg erntet die Familie Rust in den „Spargelmonaten“ etwa vier Tonnen des „königlichen Gemüses“ pro Hektar. 20 Prozent davon sind Ausschuss, den die Bauern an die Bullen verfüttern. „Am Ende der Saison eher 30 Prozent“, weiß Landwirt Wilhelm Rust aus Erfahrung.

Autor:

Jan-Christoph Prüferund Katharina Grimpe


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt