Ortsrat Nettelrede stimmt Bau eines Schweinemaststalls zu / Verwaltung sieht Standort kritisch

„In einem Dorf entstehen nun mal Gerüche“

Bad Münder (jhr). Ein Votum unter Vorbehalt, und doch eine überaus deutliche Positionierung: Der Ortsrat Nettelrede hat keine Bedenken gegen den Bau eines Schweinemaststalls für 1200 Tiere in Verlängerung des Bergweges – wenn denn ein Geruchsgutachten die Unbedenklichkeit bescheinigt. Die Stadtverwaltung empfiehlt hingegen mit Hinblick auf die Klinik- und Bildungseinrichtungen am Deisterhang, dem Vorhaben die Zustimmung zu verweigern.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt