weather-image
32°

In diesem Jahr kommt einiges auf uns zu …

Kirche als Fernsehstar: Der Stadt Lügde und ihrer Kilianskirche wird 2010 eine besondere Ehre zuteil: Bilder des außergewöhnlichen romanischen Gotteshauses werden in der zweiten Staffel der ehrgeizigen ZDF-Reihe „Die Deutschen“ zu sehen sein, wenn die Fernsehmacher an Karl den Großen und die Christianisierung des Sachsenlandes erinnern.

270_008_4227637_lk_ausblic.jpg

Volksmusik live: Am 1. Februar gastiert in der Hamelner Rattenfänger-Halle das „Große Wunschkonzert der Volksmusik“. Ein Konzertabend unter anderem mit NDR-Moderator Michael Thürnau, Lena Valaitis, Judith und Mel, Claudia Déchand, Tony Marshall. Am 12. Februar erklingt das „Wunschkonzert“ in der Festhalle Stadthagen.

Sport-Gala: Hameln wirft sich in Schale für das gesellschaftliche Großereignis in der Rattenfänger-Halle. Höhepunkt der Ballnacht ist am 6. Februar natürlich die Ehrung der „Sportler des Jahres 2009“.

Baubeginn Fußgängerzone: Nach jahrelangem Vorlauf soll ab März in Hamelns guter Stube renoviert werden. Noch läuft für die Sanierung der Fußgängerzone allerdings die EU-weite Ausschreibung. Als erstes sollen die Bagger am Pferdemarkt anrollen.

270_008_4227639_lk_ausblic.jpg
270_008_4227794_hin105_060.jpg
270_008_4227739_hin102_060.jpg

Mystica Hamelon: Mystisch gibt sich Hameln nicht nur im Rattenfänger-Jubiläumsjahr: Anfang März bevölkern mittelalterliche Gestalten den historischen Markt in der Innenstadt. 5. bis 7. März.

Lück live: Der bekannte Fernseh-Comedian Ingolf Lück präsentiert am 19. März als „Preview-Show“ sein neues Bühnenprogramm „Zurück zu Lück“ in der Hamelner Sumpfblume.

Samtgemeinde-Fusion: Aus demografischen Gründen haben sich die beiden Samtgemeinden Bodenwerder und Polle zum 1. Januar dieses Jahres verbündet und sind nun die zweitgrößte Kommune im Landkreis Holzminden. Für vier Monate wird es einen Interimsrat aus den beiden bisherigen Samtgemeinderäten geben. Am 11. April wird der neue Samtgemeinderat und der neue Samtgemeindebürgermeister gewählt.

Frauenort: Der Deutsche Frauenring plant für das kommende Jahr die Gründung des „Frauenortes“ Bad Pyrmont. Die Gleichstellungsbeauftragte Bad Pyrmonts, Elke Schmidt, fasst zu diesem Anlass eine Ausstellung mit Dokumenten, Fotos und Filmen über Theanolte Bähnisch (1899-1973) und die ersten Ratsfrauen ins Auge. Am 25. April ist eine große Veranstaltung im Konzerthaus, ausgerichtet vom Ortsverein Hameln, geplant.

Spitze Feder: Seit Jahrzehnten sind seine Zeichnungen aus dieser Zeitung nicht wegzudenken: Horst Haitzinger spielt konstant in der Champions League der politischen Karikaturisten. Ein Querschnitt durch sein Werk ist im Kunstkreis vom 15. Mai bis zum 11. Juli zu sehen.

Sängertreffen: Am 23. Mai feiert der Männergesangverein von 1870 Obernkirchen sein 140-jähriges Bestehen. Höhepunkt der Feierlichkeiten wird der „Tag des Liedes“, der am 6. Juni auf dem Gelände des Schulzentrums Ochsenbruchschule in Obernkirchen begangen wird: Bis zu 18 Kinder-, Jugend-, Frauen-, gemischte und Männerchöre werden teilnehmen, darunter auch der Chorale du carroi aus der französischen Partnerstadt La Flèche.

Freilichtbühne feiert: 2010 besteht die Freilichtbühne Osterwald seit 60 Jahren – besondere Aktionen sind noch nicht terminiert, werden aber noch bekanntgegeben. Die Spielzeit dauert vom 29. Mai bis zum 11. September, als Stücke sind „Mein Freund Wickie“ und „My Fair Lady“ geplant.

Felgenfest: Hochbetrieb auf dem Radweg und Volksfeststimmung von Bodenwerder bis Rinteln: Am 30. Mai wird wieder geradelt und gefeiert.

Kreisschützenfest: Ein Hoch auf den König: Das große Wochenende der Schützen – vom 4. bis zum 7. Juni in Hameln.

Städtejubiläum: Grund zum Feiern haben Bad Pyrmont und Lügde. Vom 10. bis 13. Juni begehen die Städte das 1225-jährige Jubiläum der Stadt Lügde und 755 Jahre Lügder Stadtrechte. 825 Jahre teilt Bad Pyrmont mit seinem Nachbarn diese Geschichte. „Geschichte erleben – Grenzenlos feiern“ ist der offizielle Slogan für das Städte-Jubiläum. Zum Auftakt ist eine große Party im Pyrmonter Schlosshof geplant. Am Festwochenende wird außerdem unter anderem der mittelalterliche Liuhidi-Markt im Stadtzentrum Lügdes als Altstadtfest gefeiert.

Großer Auftritt: Am 7. Juni kommt die Bigband der Bundeswehr auf den Rintelner Marktplatz. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Das 24-köpfige Ensemble unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Lieder wird eine bunte Mischung aus Swing, Jazz, Rock’n’Roll, Oldies, Evergreens und aktuellen Hits präsentieren.

425 Jahre Osterwald: Im Rahmen des Jubiläums der Ortschaft wird auch das umfangreich renovierte und modernisierte Bergwerksmuseum eingeweiht: 11. bis 13. Juni.

Open Air: Pur sind zurück: Mit den neuen Songs ihrer CD „Wünsche“ gastiert eine der erfolgreichsten deutschen Popbands überhaupt am 7. August open air im Hamelner Bürgergarten.

900 Jahre Schaumburg: Vom 19. bis zum 29. August wird dieses große Jubiläum in ganz Schaumburg gefeiert. Im Jahr 1110 wurde die Schaumburg erstmals urkundlich erwähnt. Unter der Regie des Kulturfördervereins „Schaumburger Landschaft“ soll der Schaumburger Fürst Ernst wieder erscheinen, zehn Tage durch den Landkreis reisen und sich im Rahmen von Gerichtstagen die Klagen, Sorgen und Nöte der Menschen anhören.

Landratswahl: Am 31. Oktober wird in Schaumburg ein neuer Landrat gewählt. Die beiden Kandidaten sind Kreiskämmerer Jörg Farr für die SPD und Klaus-Dieter Drewes, der seit dem Jahr 2006 für die CDU im Kreistag sitzt. Der bisherige Amtsinhaber Heinz-Gerhard Schöttelndreier wird am 8. Februar 2011, dem Tag seines 68. Geburtstages, seinen letzten Tag als Schaumburger Landrat haben.

Niedersächsische Literaturtage: Bei den Niedersächsischen Literaturtagen vom 30. September bis zum 3. Oktober geben sich rund 60 Schriftsteller ein Stelldichein in Bückeburg. Die inzwischen 46. Literaturtage werden vom Förderkreis Deutscher Schriftsteller in Niedersachsen und Bremen organisiert. Es werden aktuelle literarische Arbeiten vorgestellt, heimische Schulen, Geschäfte und Restaurationsbetriebe sind in das Rahmenprogramm eingebunden. Im Rahmen der Literaturtage wird der Preis „Das neue Buch in Niedersachsen“ verliehen, der herausragende Neuerscheinungen würdigt.

Spatenstich fürs Klinikum? Im Juni 2009 haben Repräsentanten des Landkreises Schaumburg, der Stiftung Bethel und Pro Diako, Anbieter von Gesundheits- und Pflegedienstleistungen, die Verträge für den Bau des neuen Schaumburger Klinikums unterzeichnet. In fünf Jahren Bauzeit soll auf einer Fläche bei Vehlen ein neues Zentralklinikum mit 437 Betten entstehen, das medizinisch spezialisierter aufgestellt sein soll als die bisherigen Schaumburger Krankenhäuser. Der erste Spatenstich zum Baubeginn erfolgt eventuell noch in diesem Jahr.

Wiedereröffnung des Hamelner Museums: Zum nächsten Jahreswechsel soll es soweit sein. Ab dann werden nach derzeitiger Planung nicht mehr Bauarbeiter und Handwerker, sondern Touristen und Hamelner das Museum bevölkern. Nach dem Umbau wird die Stadtgeschichte chronologisch und spannend in Szene gesetzt.

Hast du Töne: Spielleute bei „Mystica Hamelon“ (li.), Pur im Hamelner Bürgergarten und der Schaumburger Fürst Ernst zurück an alter Wirkungsstätte.

Bläser satt auf dem Rintelner Marktplatz: Am 7. Juni gastiert hier die Bigband der Bundeswehr.

Foto: tol

Was mag das Jahr 2010 bringen? Auch ohne Wahrsager lässt sich darauf schon manche Antwort geben. Auf diese regionalen Großereignisse sollten Sie sich in den nächsten zwölf Monaten einstellen:

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare