weather-image
19°
Job-Center klagt / Richter spricht Arbeitslosen frei

In die falsche Akte gelegt?

Rinteln (maf). Ein 21-jähriger Rintelner, der vor zwei Jahren Arbeitslosengeld II bezogen und zugleich eine Nebentätigkeit ausgeübt hat, ist jetzt vom Vorwurf des Betruges freigesprochen worden. Ihm konnte nicht nachgewiesen werden, dass er dem Job-Center diese Nebenbeschäftigung nicht mitgeteilt hatte.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt