weather-image
23°
Der VfB Eimbeckhausen ist aber schwächer als mancher Kreisligist

In der zweiten Halbzeit ist Energie zu spüren: SC Rinteln gewinnt 3:1

Bezirksliga (jö). Der SC Rinteln hat endlich mal wieder gewonnen, doch von Entwarnung konnte keine Rede sein. Gegner VfB Eimbeckhausen spielte auf extrem schwachem Niveau. Rinteln gelang es diesmal aber immerhin, die Gäste als Abstiegskandidaten zu entlarven. Der 3:1-Sieg war hoch verdient, kam allerdings erst in der zweiten Halbzeit zustande.

Hüseyin Sevdigim (l.) war ein Aktivposten im Rintelner Offensivs


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt