weather-image
22°
Bahnmeister von Bad Münder: Franz Joseph Wiegmann trifft Wilhelm II. am Bahnhof des Springer Jagdschlosses

In der schicken Uniform den Kaiser zur Jagd begrüßt

Bad Münder (st). Wenn Kaiser Wilhelm II. zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts zur Hofjagd das Springer Jagdschloss besuchte, stand Franz Joseph Wiegmann in seiner blau-glänzenden Uniform stramm am Bahnhof und salutierte mit Mütze auf dem Kopf und schmuckem Degen in der Scheide. Der Münderaner war Bahnmeister und als solcher zuständig für den Unterhalt der Schienen eines großen Gebietes rund um die Kurstadt bis nach Springe.

Hans-Rainer Stawski zeigt ein Familienbild seines Großvaters, während Tochter Miriam die Uniform vorführt.  Foto: st


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt