×

Immer noch Verspätungen und Ausfälle bei der S5

SPRINGE/BAD MÜNDER. Pendler müssen auch am Freitag Geduld mitbringen.

Wegen einer Weichenstörung ist die Strecke zwischen Langenhagen-Mitte und Hannover-Flughafen voraussichtlich bis Sonnabend, 5 Uhr, gesperrt.  Aufgrund der Weichenstörung und mit den damit verbundenen Baumaßnahmen ist aktuell kein Zugverkehr möglich. Alle Züge der Linie S5 enden bzw. beginnen in Langenhagen-Mitte. Betroffen ist die S5, die auch in Springe und Bad Münder hält. Wer nach Langenhagen-Pferdemarkt möchte, sollte alternativ die Züge der Linie S4 nutzen. Zwischen Langenhagen-Mitte und Hannover-Flughafen über Langenhagen-Pferdemarkt pendelt ein Ersatzbus der Firma ORS Hannover. Ab/nach Hannover-Flughafen sollten Bahnfahrer alternativ auch die Stadtbahn(Straßenbahn) oder die ÜSTRA-Buslinie 470 nutzen. Fahrgäste müssen mit einer Reisezeitverlängerung mit bis zu 30 Minuten rechnen.

Zwischen Bennigsen und Springe kam es bereits am Donnerstag zu einer Oberleitungsstörung. Die Strecke war von 5.20 bis etwa 14 Uhr nur eingleisig befahrbar, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Die S5 und S51 hatten bis zu 30 Minuten Verspätung. Außerdem kam es in beiden Richtungen zu Teilausfällen. Die Störung wirkte sich auch auf die Linien der S1 und S2 im Bereich Weetzen aus.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt