weather-image
Sparkasse spendet undübernimmt Patenschaft

Immer mehr sind dabei

Bückeburg (rc). Die Typisierungsaktion entwickelt immer mehr Eigendynamik.

0000483239.jpg

Auch die Sparkasse Schaumburg ist dabei, neben ganz vielen anderen. Vorstand Rolf Watermannü bergab einen Spendenschecküber 1000 Euro an Initiativgruppenmitglied Angela Hagel. In einem internen Schreiben wurden zudem alle Sparkassen-Angestellten aufgerufen, sich an der Typisierungsaktion zu beteiligen. Wer hingeht, für den übernimmt die Sparkasse zusätzlich eine Patenschaft, überweist also die 50 Euro, die jede einzelne Typisierung kostet, auf das Spendenkonto. Während der Übergabe machte Angela Hagel noch einmal deutlich, dass sich jeder Bückeburger am 19. April, 11 bis 16 Uhr im Palais typisieren lassen kann, ohne dass es ihn etwas kostet. "Wir sammeln die Spenden, damit auch wirklich jeder, der sich typisieren lassen will, auch helfen kann."



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt