weather-image
22°
Flugschau des Modellflugclubs zieht mehrere hundert Besucher an / Jet bringt es auf 300 km/h

"Immer genügend Luft unterm Flügel"

Rodenberg (ede). Starts und Landungen im Minutentakt - fast wie auf einem Flughafen ist es am Sonntag in der Deisterstadt zugegangen. Grund war die Flugschau, zu der die Modellfluggruppe Rodenberg eingeladen hatte. Mit Erfolg, wie sich herausstellte: Mehrere hundert Besucher dürften es gewesen sein, die im Laufe des Tages den "Piloten" auf dem Trainingsgelände oberhalb der Feldstraße zuschauten. Insgesamt 53 Maschinen waren zu sehen, besonders viel Beifall gab es für die spektakulären Kunstflüge.

Beherrscht als einer von wenigen Vereinsmitgliedern Kunstflüge:


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt