weather-image
16°
Evesen zu Gast beim Tabellenzweiten / Keine Ausfälle für Frank Malisius

Im Spitzenspiel beim SV Alfeld wird ein ganz anderer VfR auflaufen

Bezirksklasse (ku). Trainer Frank Malisius hat es nach der schlappen Heimvorstellung gegen das Tabellenschlusslicht aus Elze auf den Punkt gebracht: "Wir sind in einem Loch, das wurde schon deutlich. Aber wir werden daran arbeiten und uns in Alfeld die Punkte zurückholen. Ich bin völlig sicher, da wird ein ganz anderer VfR Evesen auflaufen."

Winterneuzugang Daniel Nowak (r.) hat sich einen Stammplatz im V


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt