weather-image
15°
Ein Aue-Spaziergang mit dem Naturschützer und Hobby-Ornithologen Marc Jameson (18)

Im Reich des Turmfalken und der Wasseramsel

Auetal. Es ist nicht besonders schwer, ihr zu folgen. Ein paar Meter fliegt sie, dann nimmt sie wieder Platz, am liebsten auf einem Stein am Ufer. Scheu ist die Wasseramsel also nicht, aber immer auf der Hut vor den Menschen. "Sie ist interessant, weil sie der einzige Singvogel ist, der auch tauchen kann", erklärt Marc Jameson, der das Tier mit dem Fernglas beobachtet.

Marc Jameson

Autor:

Frank Westermann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt