weather-image
25°
Schiller-Schachspieler auf Norderney

Im Landesfinale

HAMELN. Die Schiller-Schüler Jan Helmer, Ole Reichelt, Lena Reichelt und Moritz Meyer konnten den 4. Platz im Landesfinale der niedersächsischen Schulschachbezirke in der Altersklasse WK2 erreichen.

Die Schachspieler vom Schiller-Gymnasium, v. li.: Jan Helmer, Ole Reichelt, Lena Reichelt und Moritz Meyer. FOTO: Lutz van Son/PR

In sechs Runden spielten sie Blitzschach zu je 15 Minuten pro Partie im Jugendzentrum Krokus in Hannover-Bemerode. Nun heißt es für drei der vier Spieler aus Hameln: Neues Spiel, neues Glück, denn in den Osterferien werden auf Norderney eine Woche lang die Landesmeisterschaften der niedersächsischen Schachjugend ausgetragen. Dort treffen die Hamelner erneut auf Spieler aus Göttingen, Nordhorn und Uelzen, die ihnen beim Schulschach noch die Punkte abnahmen. Doch nun wird Langschach gespielt, da bieten sich bei allen Jugendlichen wieder neue Chancen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt