weather-image
14°

Im Einsatz für die Heimat: Robert Ascher wird am Mittwoch 80

BAD MÜNDER. Ehemaliger Stadtbrandmeister und Ehrenstadtbrandmeister, Motor der Städtepartnerschaft mit Bad Saarow, stellvertretender Vorsitzender im Kur- und Verkehrsverein (KVV) – die Liste der Dinge, die Robert Ascher für Bad Münder geleistet hat, ist lang. Am 30. Mai feiert er seinen 80. Geburtstag.

Robert Ascher

„Er war zehn Jahre lang Stadtbrandmeister und ist seither Ehrenstadtbrandmeister“, erinnert sich der derzeitige Stadtbrandmeister Carsten Koch. Vorher war Ascher auch in der Jugendfeuerwehr aktiv. Mit der Ernennung zum Ehrenstadtbrandmeister habe man seine außergewöhnliche Arbeit anerkennen wollen, sagt Koch, denn „er hat sehr viel geleistet“. Und das tut er auch heute noch, indem er Fahrten für die Altersabteilung der Feuerwehr organisiert. „Er sorgt so dafür, dass sich die Kameraden wiedersehen.“

Auch in der Stadt trägt vieles die Handschrift von Robert Ascher: „Im KVV- Vorstand hat er gemeinsam mit mir unter anderem die Fontänen im Kurpark und die Orientierungstafeln in den Wäldern mit aufgebaut und sich um die Bänke und Wege im Kurpark gekümmert“, berichtet der KVV-Ehrenvorsitzende und damalige Vorsitzende Günter Bargmann. Und auch mit 80 Jahren lässt Ascher die Arbeit dort nicht ruhen: So organisiert er etwa immer noch die regelmäßigen Touren.

Nach der Wende war Ascher maßgeblich am Aufbau der Städtepartnerschaft mit Bad Saarow beteiligt, wie Brunhild Mielisch von der dortigen Altersabteilung berichtet. Auch hier ist Ascher weiter engagiert: Er organisiert viele Besuche in Bad Saarow. Deshalb hat sich Mielisch mit zwei Aktiven aus der Bad Saarower Feuerwehr bei Ascher zum Geburtstagsbesuch angemeldet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt