×
Eugen-Reintjes-Schule erhält Auszeichnung

Im Club der MINT-Schulen

HAMELN. Die Eugen-Reintjes-Schule wurde zusammen mit 13 weiteren Schulen aus Niedersachsen, zum ersten Mal als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet.

Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess. Damit beweist die ERS, dass Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik deutliche Schwerpunkte dieser gewerblich-technischen Berufsbildenden Schule sind. Damit gibt es jetzt insgesamt mehr als 60 MINT-freundlichen Schulen in Niedersachsen.

Zusätzlich ist bei den Schulen in Niedersachsen das Thema „Digitalisierung“ weit vorn. Wurde doch die Zahl der „Digitalen Schulen“ um ein Drittel erhöht“, sagt Thomas Michel, Geschäftsführer der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI). Fundiertes Wissen in den MINT-Fächern sind eine wichtige Grundlage für die eigene berufliche Zukunft, aber auch, um mit eigenen Ideen für innovative Produkte und Verfahren die Zukunft zu gestalten.

Die MINT-freundlichen Schulen werden von der Wirtschaft nicht nur anerkannt, sondern auch besonders unterstützt. Bundesweite Partner der Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ zeichnen in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft diejenigen Schulen aus, die bewusst MINT-Schwerpunkte setzen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt