weather-image

Im August wird es „Ernst“ für Schaumburg

Reitende Herolde auf dem Marktplatz – die Bückeburger werden am Dienstag, 6. April, die öffentliche Botschaft von der Wiederkehr ihres einstigen Landesherrn, Fürst Ernst zu Holstein-Schaumburg, als erste vernehmen – vermutlich von Trommelwirbeln begleitet. „Ein Kamerateam dreht diesen Trailer für unsere Internetseite“, erläutert der Geschäftsführer der Schaumburger Landschaft, Sigmund Graf Adelmann. Publikum vor Ort ist bei diesem Auftritt der Hofreitschule ausdrücklich erwünscht, genau wie der Besuch auf der Internetseite www.schaumburgerfriede.de.

Wird sein Comeback nach 388 Jahren feiern: Fürst Ernst von Holst

Autor:

Jan Peter WiborgKeine großen Reden, keine ermüdenden Festakte: Möglichst viele Einwohner s


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt