weather-image
28°
Ehemaliger jüdischer Hitlerjunge Sally Perel erzählt vor 250 Schülern

"Ihr seid alle meine Zeitzeugen, wenn ich nicht mehr lebe!"

Obernkirchen (sig). Es war mehr als beifälliges Gemurmel, das der 83-jährige Sally Perel am Ende seiner Lebensbeichte von 250 Jungen und Mädchen zu hören bekam. Sie hatten an einer Geschichtsstunde teilgenommen, wie sie eindringlicher und zugleich berührender nicht sein konnte. Aus dem Forum des Schulzentrums bekam er dafür anhaltenden und herzlichen Beifall.

Sally Perel


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt