×
Bildung als Chance für den Aufstieg: Italiens Botschafter erklärt Schülern, dass eine Drei als Zensur Steigerungspotenzial hat

"Ihr könnt in Deutschland nicht als Fremde leben"

Obernkirchen (rnk). Die Gelegenheit, einen derartig hochrangigen Gast einfach fragen zu dürfen, nutzen die fast 30 italienisch-stämmigen Schüler der Haupt- und Realschule gern: Wie ist denn das Leben als italienischer Botschafter in Deutschland? Der ganze Tag nur Saus und Braus? Party ohne Ende? Jeden Abend Champagner? Und, ach ja: "Sind Sie Millionär?" Zumindest bei der letzten Frage muss Puri Purini dann doch lachen: Nein, Millionär sei er nicht, wie denn auch, wenn man im Staatsdienst arbeitet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt