×
Babyshambles am 12. März im Capitol

Ihr Frontmann heißt Pete Doherty

In den letzten beiden Jahren ist es ruhiger geworden um den extravaganten Rockstar, Pete Doherty, der zurzeit mehr mit seiner Musik, als durch Schlägereien, Beziehungskrisen und Drogenexzesse überzeugt. 2003 gründete Doherty die Babyshambles, ihr 2005 erschienenes Debütalbum „Down In Albion“ stieg auf Anhieb in die Top 10 der britischen Charts ein, die anschließende Englandtournee war binnen kürzester Zeit restlos ausverkauft. Mit dem 2007 veröffentlichten Nachfolger „Shotter’s Nation“ untermauerte die Band ihren Erfolg.

Der 34-Jährige scheint sich auf einem guten Weg zu befinden, denn seit 2010 arbeitet er auch wieder mit „The Libertines“ zusammen. Die hatten ihn 2004 wegen seiner Drogenprobleme kurzerhand aus der Band gefeuert. Nach sechsjähriger Pause wurde mit „Sequel To The Prequel“ am 2. September 2013 endlich ein neues Babyshambles-Studioalbum veröffentlicht, das in Deutschland von 0 auf 10 in die Charts einstieg.

Capitol Hannover, 12. März, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt