×

IGS Schaumburg - eine Schulform stellt sich vor

Landkreis (rd). Der Kreis elternrat Schaumburg lädt in Zusammenarbeit mit der Integrierten Gesamtschule (IGS) Schaumburg für Freitag, 15. Februar, ab 19 Uhr zu einem Informationsabend in die IGS, Schachtstraße 53, ein. Unter dem Thema "IGS - eine Schulform stellt sich vor" wird die Referentin Carola Pliska, Leiterin der IGS Schaumburg über die IGS informieren.

Zurzeit wird im Landkreis Schaumburg intensivüber die Einrichtung von neuen Integrierten Gesamtschulen diskutiert, Gemeinden und Schulen haben sich mehrheitlich für die Schulform IGS entschieden. Was unterscheidet die IGS von traditionellen Schulen, was leistet diese Schulform, welche pädagogischen Grundsätze tragen die Arbeit einer IGS? Das sind Fragen, die auch im Elternkreis noch geklärt werden müssen. Ziel der Veranstaltung ist es, die Schulform vorzustellen und in ein offenes Gespräch über die Zukunft der Schaumburger Schullandschaft einzutreten. Die Leiterin der IGS Schaumburg hat sich bereiterklärt, das Konzept vorzustellen und ihre Fragen zur Schulform Integrierte Gesamtschule zu beantworten. Beginn ist um 19 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt