×
Landkreis will dieses Modell erreichen

IGS: Anträge auf "teilweise offen" ans Ministerium

Landkreis (ssr). Die Post ist auf dem Weg: Der Landkreis Schaumburg hat gestern die Anträge der drei neuen IGS auf "teilweise offenen" Ganztagsbetrieb an das Kultusministerium weitergeleitet. Auf einmütigen Beschluss des Kreisausschusses hält der Landkreis dabei ausdrücklich am politischen Willen fest, genau dieses Modell zu erreichen. Allerdings wird ebenso einmütig vorsorglich erklärt, dass die Anträge im Falle ihrer Nicht-Genehmigung auf das "offene" Modell umformuliert werden, sollten die Schulen das dann so wünschen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt