weather-image
30°
FDP-Kandidatin Blume nimmt noch Fahrstunden

„Ich bin die, die vorschriftsmäßig fährt“

Hameln. „Ach, dann sind Sie die Anwältin!“ Die Hand schon auf der Klinke, fällt es der Kundin der Funktaxen-Zentrale erst beim Aussteigen auf, wer da gerade hinter ihr auf dem Rücksitz gesessen hat: Anke Blume, die OB-Kandidatin der FDP. „Ich habe unterschätzt, dass ich über diesen Aspekt bekannt bin“, sagt Blume. Neulich habe jemand ihr gesagt, dass er sie als Bürgermeisterin nicht wählen werde, weil sie dann nicht mehr seine Anwältin sein könne.

270_008_7110540_hm202_2504.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt