×
NDZ-Interview mit Multitalent Patricia Vonne – „Der typisch spanische Fingerabdruck ist mir wichtig“

„Ich achte sehr darauf, alles zweisprachig zu produzieren“

Ohne Zweifel gehört Patricia Vonne zu den innovativsten und vielseitigsten Künstlern unserer Zeit. Die gebürtige Texanerin überzeugt seit Jahren als Sängerin und veröffentlichte bis dato mit „Patricia Vonne“ (2003), „Guitars And Castanets“ (2005), „Firebird“ (2007), „Worth It“ (2010) und „Rattle My Cage“(2013) fünf respektable Studioalben. Zudem schrieb sie den Song „Traeme Paz“ für den Film „Once Upon A Time In Mexico“ mit Antonio Banderas und Johnny Depp, wirkte in den Kinostreifen „Desperado“ als Bargirl sowie als Dallas in „Sin City“ mit – nicht immer einfach für eine Allround-Künstlerin, alles unter einen Hut zu bringen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt