×

Hustenreiz in der Kurve legt Sattelzug auf die Seite

Bückeburg (thm). Manch eine Kurve trennt - fahrtechnisch betrachtet - die Spreu vom Weizen.

Diese Erfahrung hat Mittwochnachmittag auch der Fahrer eines Sattelzuges aus Hess. Oldendorf machen müssen, als er aus Richtung Minden von der B 65 in die B 83 einbog. Just in diesem Moment fuhr ihm ein Hustenreiz die Luftröhre hinauf, worauf der unglücklich Röchelnde das Lenkrad verriss. Sein Laster brummte daraufhin auf die schräge Brückenrampe zu. Der sich infolgedessen verlagernde Fahrzeugschwerpunkt in Tateinheit mit der Schwerkraft erledigten den Rest: Der Brummi kippte auf die Seite und rutschte in den Straßengraben hinter der Brücke. Der Fahrer blieb bis auf eine Prellung am Kopf unverletzt. Helfer waren bis in die Nacht damit beschäftigt, die über die Bundesstraße verteilte Getreideladung zusammenzufegen und das Fahrzeug zu bergen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt