weather-image
35°
DRK-Mitarbeiterin rettet Mischlingsrüden

Hund angefahren - liegen gelassen

Steinbergen (wm). Die Polizei sucht den Autofahrer, der am vergangenen Donnerstag, 3. April, gegen 17.25 Uhr auf der Bundesstraße 83 im Bereich des DRK-Wohnheimes einen schwarzen Mischlingsrüden angefahren hat. Der Wagen war vermutlich auf der Hamelner Straße in Richtung Bückeburg unterwegs.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt