weather-image
SC Rinteln Gastgeber für den Titelaspiranten TSV Pattensen

Hüseyin Sevdigim wieder im Team

Bezirksliga (jö). Der SC Rinteln hat mit dem TSV Pattensen die derzeit vielleicht stärkste Mannschaft der Bezirksliga zu Gast. Der Tabellenzweite gewann in der letzten Woche in einem hochklassigen und dramatischen Spiel gegen den Tabellennachbarn TSV Barsinghausen mit 4:3. Pattensens Trefferquote stieg damit auf stolze 30 Tore - das ist Staffelrekord.

Rückkehrer Hüseyin Sevdigim (r.) fühlt in der Viererkette in zen

Das Siegtor erzielte Markus Weck mit einem Freistoß in der Schlussminute. Er gehört gemeinsam mit Ragnar Gülzow zu den treffsichersten Angreifern des Titelaspiranten, der sich im Sommer mit großem Erfolg verstärkte. "Wir spielen stark und können uns in dieser Saison einiges ausrechnen", bestätigt Trainer Rüdiger Beilhardt. Während Pattensen trotz gelegentlicher Abwehrprobleme seiner prognostizierten Favoritenstellung absolut gerecht wird, hinkt der SC Rinteln den Erwartungen denkbar weit hinterher. Selbst Pessimisten hätten die Mannschaft von Ralf Fehrmann nicht in der Abstiegszone erwartet. Möglicherweise war es aber fruchtbar, dass die verunsicherten Spieler des SC Rinteln durch das ausgefallene Spiel in Springe eine Denkpause bekamen. "Sie hat auf jeden Fall nicht geschadet", meint Trainer Ralf Fehrmann. Auch die bedrohliche Situation hat sich durch die Spielpause nicht verschlechtert, weil sich alle anderen Mannschaften aus der Kelleretage Niederlagen abholten. Trainer Ralf Fehrmann kann seine beste Truppe in das schwere Spiel gegen Pattensen schicken. Der SC Rinteln hat keinerlei Verletzungsprobleme. Auch Hüseyin Sevdigim ist dabei. Er trainierte in der Woche bereits wieder mit.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt