weather-image

HSG-Reserve wird abgefangen Abstieg besiegelt

Handball (hga). Die HSG Schaumburg Nord II unterlag am letzten Spieltag der laufenden WSL-Oberligasaison der DJK BW Hildesheim 21:26 (10:11). Da gleichzeitig die TSG Emmerthal II den TV Garmissen-Ahstedt 27:23 bezwang, tauschte die HSG mit der TSG die Plätze und steht als dritter Absteiger in die WSL-Liga fest.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt