weather-image
22°

HSG-Frauen vor Pflichtaufgabe

Handball (seb). Die Handballerinnen der HSG Fuhlen-Hess. Oldendorf befinden sich in blendender Form und wollen ihre Siegesserie mit einem Erfolg beim sieglosen Schlusslicht MTV Barfelde fortsetzen.

Der Tabellenzweite feierte zuletzt einen glänzenden 39:21-Auswärtstriumph bei der HSG Nienburg. Entsprechend will die erfolgshungrige HSG-Crew auch in Barfelde auftrumpfen. "Wir können uns nur selber schlagen! Wir müssen den Gegner ernst nehmen, von Beginn an unter Druck setzen und aus einer stabilen Deckung mit Tempo nach vorne spielen", lautet das Erfolgsrezept von HSG-Trainer Axel Kliver. Beide Auswärtspunkte sind fest eingeplant. Die Weserstädterinnen werden mit den A-Jugendlichen in Bestbesetzung auflaufen. Nach den letzten tollen Auftritten hat niemand ernsthafte Zweifel, dass die Weserstädterinnen gegen den sieglosen Tabellenletzten erneut einen glatten Auswärtssieg einfahren. Anwurf: Sonntag, 15.30 Uhr.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare