×

HSG-Frauen nur Außenseiter

Handball (mic). In der 2. Runde des HVN-Pokals empfangen die Frauen der HSG Exten/Rinteln den höherklassigen SV Aue Liebenau.

Anzeige

Die spielstarken Gäste holten in der letzten Saison ohne Punktverlust den Titel und schafften den Direktaufstieg. Auch in der neuen Liga rangiert die SV-Truppe in der Spitzengruppe. Das Team agiert aus einer kompakten Abwehrreihe und verfügt mit Trixi Kortha und Henrike Oldenstädt über eine brandgefährliche Rückraumachse. Somit wartet auf die Schützlinge von HSG-Trainer Hermann Hintze ein hartes Stück Arbeit. Dennoch will sich die HSG-Crew achtbar aus der Affäre ziehen. Der Landesligist ist klar favorisiert und sollte ohne große Probleme in die nächste Pokalrunde einziehen. Anwurf: Sonntag, 15 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt