×

HSG gegen Aue beim 17:25 chancenlos

Handball (peb). Einen rabenschwarzen Tag erwischten die Frauen der HSG Schaumburg Nord gestern Abend im Nachholspiel der WSL-Oberliga gegen den neuen Tabellenführer SV Aue Liebenau II. Das Team von Trainerin Katrin Otte verlor in eigener Halle deutlich mit 17:25 und ist nach dem Rückzug des VfL Stadthagen jetzt mit 3:3 Punkten nach drei Begegnungen Tabellensiebter.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt