weather-image
19:15-Sieg im ersten Relegationsspiel gegen den SC Germania List II

HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorföffnet das Tor zur Landesliga

Handball (mic). Im ersten Relegationsspiel der Aufstiegsrunde zur Handball-Landesliga besiegten die Frauen der HSG Fuhlen-Hess. Oldendorf die Oberliga-Reserve des SC Germania List mit einem eindruckvollen 19:15-Heimtriumph.

Selda Yasaroglu nimmt Maß und trifft für die HSG Fuhlen-Hessisch

Damit hat die Kliver-Sieben im zweiten Match gegen die HSG Badenstedt eine glänzende Ausgangslage und benötigt theoretisch nur noch ein Unentschieden zum erhofften Aufstieg. "Die Abwehr war bombastisch! Alle haben gekämpft, zugepackt und waren bis in die Fingerspitzen motiviert. Die Spielbeobachtung hat etwas gebracht. Die stabile und sichere Deckung war heute der Gewinner", freute sich HSG-Trainer Axel Kliver, der lediglich die schwache Chancenauswertung in der ersten Halbzeit bemängelte. Beide Mannschaften agierten konzentriert und lieferten ein reines Kampfspiel.Über eine 4:2- und 6:4-Führung war die hervorragende HSG-Torfrau Yvonne Jilg ein starker Rückhalt und glänzte mit tollen Paraden. Doch die Gastgeberinnen steckten nicht auf und drehten den Spieß zum 7:6-Vorsprung um. Die auffällige Nicole Hölscher (6 Tore) war erfolgreich. Melanie Kalipke markierte den verdienten 7:7-Pausenstand. Nach dem Wechsel blieb die kampfbetonte, aber faire Partie bis zum 10:9-Zwischenstand recht offen. In der Folgezeit erhöhten die Bormann-Zwillinge zur 13:9- Führung. List konterte zum 16:14-Anschlusstreffer. HSG- Nachwuchstalent Annabel Quick parierte in dieser kritischen Phase (48.) einen Siebenmeter. Anschließend erhöhten die Weserstädterinnen zur 18:14- Vorentscheidung und feierten einen umjubelten 19:15- Heimsieg. HSG: Kanz 1, Wiese 1, Kalipke 4, C. Bormann 3, K. Bormann 3, Biller 3, Yasaroglu 1, Baumann 1, B. Leuteritz 2.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt