weather-image
23°
Marienschule gibt Abschiedsvorstellung im Haus Kurt Partzsch / Viel Beifall für Kinder

Holzwurm im Klavier und ein paar Tränen

Bückeburg (bus). Mit einem knapp einstündigen künstlerischen Gastspiel im Haus Kurt Partzsch hat die Schülerschaft der Marienschule von ihren langjährigen Wegbegleitern Abschied genommen. "Schade, dass wir demnächst auf eure Besuche verzichten müssen", gab Partzsch-Sozialarbeiterin Edelgard Prasse Schülern und Pädagogen mit aufden Weg. Die Vorstellung sei "elefantastisch bombastisch" gewesen, sagte sie in Anlehnung an eine der Aufführungen.

Die Schülerschaft der Marienschule gibt ein künstlerisches Gasts


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt