×
Vertrag mit dem Grundstückseigentümer ist unterschriftsreif / Politik gibt grünes Licht für das Projekt

Holz-König-Brache wird „Lebenshilfezentrum“

Hameln (ni). Auf dem Scharnhorstgelände war sie nicht erwünscht, an der Gröninger Straße erlitt sie schon im Vorfeld Schiffbruch mit dem Bauträger. Jetzt ist die Lebenshilfe bei ihrer mühsamen Suche nach einem geeigneten Platz für das geplante „Lebenshilfezentrum Hameln“ endlich ein gutes Stück vorangekommen: An der Ruthenstraße, auf dem ehemaligen Holz-König-Gelände, hat der Verein ein rund 4700 Quadratmeter großes Grundstück für die Verwirklichung seines Projektes in Aussicht.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt