weather-image
SG Eilsen/Bückeburg in der Relegation zum Aufstieg in die Verbandsklasse

Hohnhorst II feiert Bezirksliga-Aufstieg

Badminton (as). In der Bezirksoberliga spielte die Mannschaft der SG Eilsen/Bückeburg gegen den Tabellenführer TuS Wunstorf und die Mannschaft aus Berenbostel.

Nach einem 5:3 gegen Berenbostel lief es im zweiten Spiel nicht ganz rund. Unglücklich unterlagen die Bückeburger mit 3:5 gegen Wunstorf, bleiben aber trotzdem Tabellenzweiter. In den anstehenden Relegationsspielen können die Spieler um Walter Beißner aber trotzdem den Aufstieg in die Verbandsklasse perfekt machen. In der Bezirksklasse demonstrierte die Reserve von Germania Hohnhorst ihre Klasse und machte den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt. Die Mannschaften der VT Rinteln III und SG Eilsen Bückeburg II hatten mit 0:8 und 3:5 das Nachsehen und konnten der Zweitvertretung aus Hohnhorst nur zum Erfolg gratulieren. Mit 24:0 Punkten ist den Hohnhorstern der Aufstiegsplatz nicht mehr zu nehmen. Die Bückeburger sicherten durch ein 4:4 gegen Langenhagen den Platz im Mittelfeld der Tabelle, die Rintelner verloren auch ihr Spiel gegen Langenhagen und müssen den Gang in die Kreisliga antreten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt