weather-image
27°
50 Senioren starten auf Einladung des Ortsrates zum Steinhuder Meer

Hohenroder "Engel" auf Reisen

Hohenrode (rd). Der Himmel lacht, wenn Engel reisen! Glaubt man dem Volksmund, dann sind Hohenrodesältere Einwohner Engel. Zumindest die, die auf Einladung der Hohenroder Ortsratsmitglieder an der kürzlich durchgeführten Nachmittagsfahrt teilgenommen haben. Zur Freude von Ortsbürgermeister Helmut Dörjes startete eine Gruppe von fast 50 Personen bei strahlendem Sonnenschein zum Steinhuder Meer.

Bei ruhiger Seeübers Steinhuder Meer: Den Ausflug auf Initiative

Ziel war zunächst das an der Nordseite des Steinhuder Meers gelegene Café "Weiße Düne". Hier ließen sich die Reisenden Kaffee und Kuchen gut schmecken. Anschließend stand eine Fahrt über das Steinhuder Meer auf dem Programm. Vorbei an der Insel-Festung "Wilhelmstein" führte die Bootsfahrt bei ruhiger See nach Steinhude. Vom Kapitän gab es unterwegs interessante Informationen über den größten niedersächsischen See und die Geschichte der im Eigentum des Schaumburger Fürstenhauses befindlichen Insel-Festung. Als sich die Ausflügler später zur Rückfahrt wieder zusammengefunden hatten, ging ein Duft von Räucheraal durch den Bus. Einige hatten den Kurzaufenthalt in Steinhude zum Einkauf - vornehmlich Räucheraal - genutzt, denn Steinhude ohne Räucheraal, das geht nicht... Am Abend sollte dieser Aal dann zu Hause in Erinnerung an einen schönen Ausflug verzehrt oder den Daheimgebliebenen als Reisemitbringsel überreicht werden.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare