weather-image
17°
Pollhäger Storchennest mit Gestell wieder auf dem Schornstein fixiert / Bau und Landkreis tragen die Kosten

Hoffen auf die Rückkehr des „alten Hasen“

Pollhagen (gus). Das vor anderthalb Monaten in Pollhagen abmontierte Storchennest ist wieder zurück an Ort und Stelle – genauer: auf dem Schornstein der Gärtnerei von Frank Pietsch. Mit einem Unterschied: Zwischen Nest und Schornstein befindet sich jetzt ein Edelstahlkonstrukt.

270_008_4905988_Nw3_Storch_Schornstein_0111.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt