weather-image

Höhere Abgabe für Fremdenverkehr

Bad Nenndorf. Hoteliers, Kliniken und Gastronomen müssen möglicherweise für das kommende Jahr eine höhere Fremdenverkehrsabgabe einplanen.

Das sieht die überarbeitete Satzung vor. Nach dem ersten Entwurf soll der Preis pro Bett von 50,34 auf 61,36 Euro steigen, pro Sitzplatz im Lokal von 9,08 auf 10,62 Euro. Die Politik hat aber die Verwaltungaufgefordert, die Kalkulation zu überarbeiten und möglicherweise die Märkte an der Bückethaler Landwehr stärker in die Pflicht zu nehmen. Denn künftig zahlen auch die Betriebe in den Ortsteilen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt