weather-image
Hochwasser an Bächen und Flüssen möglich

Höchste Warnstufe: Extremer Dauerregen

Nach bisher beobachteten Niederschlagsmengen von 50 bis 70 l/m² tritt extrem ergiebiger Dauerregen wechselnder Intensität auf. Dabei werden nochmals Niederschlagsmengen bis 50 l/m² erwartet. In der Summe werden damit bis Mittwochfrüh 90 bis 120 Liter pro Quadratmeter erreicht.

20294104_1507085655980954_6962162315065239939_n

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Infolge des Dauerregens sind unter anderem Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Es können zum Beispiel Erdrutsche auftreten. Schließen Sie alle Fenster und Türen!

UPDATE: Aktuell ist die Kreisstraße 49 zwischen Horsten und Riepen wegen Hochwasser an der Rodenberger Aue gesperrt. Zur Zeit sind einige Feuerwehren in den Bereichen Rodenberg, Nenndorf, Stadthagen, Bückeburg und Rinteln im Einsatz, um einzelne vollgelaufende Keller abzupumpen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt