weather-image
19°

Hobbyköche in der Grundschule: Kinder kochen gesundes Menü

EIMBECKHAUSEN. Was sie sonst nur in der heimischen Küche oder in einer Kochshow sehen, konnten die knapp 30 Drittklässler der Grundschule Eimbeckhausen nun auch einmal selbst ausprobieren: Ausgestattet mit Kochmützen, wurden sie in der Schulküche zu Hobbyköchen, um gemeinsam ein gesundes Mittagsmenü zu zaubern.

Die Schüler haben großen Spaß und rühren die Soße kräftig an. Mutter Ines und Kochlehrer Patrick stehen den Kindern hilfreich zur Seite.

Autor

Gert Mensing Reporter

Im Rahmen eines Projektes der Edeka-Stiftung rund um das Thema gesundes Essen war gleich nach Schulbeginn Nicole Kramb, Angestellte im heimischen Edeka-Markt am Hasselweg, vorbeigekommen, und übergab Klassenlehrerin Birgit Severit kistenweise Lebensmittel aus dem Frischemarkt. Während in einer Unterrichtsstunde über gesundes Essen gesprochen wurde, wurden gleichzeitig Gruppen in der Küche mit den einzelnen Gerätschaften vertraut gemacht. Zur Unterstützung war dazu Kochlehrer Patrick dabei, der viermal pro Woche eine Schule in Deutschland bereist, um den Kindern Tipps und Anleitungen zu geben. Auch die Eltern waren in das Projekt eingebunden, denn sie wechselten sich als Küchenhilfe ab. Gemeinsames Ziel war es, pünktlich zum Schulschluss ein gemeinsames Mittagessen angerichtet zu haben.

Auf dem Speiseplan standen Vollkorn-Spaghetti mit einer Tomaten-Gemüsesoße, dazu Salat und als Nachtisch Quark. Und natürlich reichlich Obst. Eifrig gingen die Kinder ans Werk, um den Zeitplan einzuhalten. Jeder fand seine Aufgabe beim Vorbereiten des Obstes, dem Dünsten der Zwiebeln oder dem Vorkochen der Soße. Denn immerhin galt es ja auch, genügend Zutaten für das große Abschlussessen zu haben. Und so erreichten die Schüler schließlich auch das Ziel und genossen gemeinsam das köstliche Mittagessen.

Schulleiterin Diana Rosenthal freute sich, dass der Aktionstag wieder viel Spaß und Freude bereitete und die Schüler reichlich Erfahrungen mit nach Hause nehmen konnten. Bereits seit einigen Jahren führt man an der Grundschule die Aktion mit dem heimischen Lebensmittelmarkt durch. Bundesweit begleitet die Edeka-Stiftung Schulen und Kindergärten unter dem Motto „Besser Essen“.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt